Zurück zur Startseite

Meldungen & Presse

12. Januar 2018 Termin, KV Heilbronn

3 Abende China: Lektüre des Buchs von Theodor Bergmann "Der chinesische Weg"

Der Rosa-Luxemburg-Club Heilbronn will gerne das Bildungsarbeit vom vergangenen Jahr fortsetzen. Nach einigen Diskussionen haben wir beschlossen, uns einem aktuellen Thema zuzuwenden, nämlich China, und zwar anhand des Buchs von Theodor Bergmann „Der chinesische Weg: Versuch, eine ferne Entwicklung zu verstehen“.

Theo war ja in den letzten Jahrzehnten an die 15 Mal in China, zuletzt 2015.  Er hat als Agrarökonom einerseits Chinas wirtschaftliche und landwirtschaftliche Entwicklung studiert und diskutiert, aber als Marxist ebenso den chinesischen Weg in eine durch die Partei geführte und geplante Marktwirtschaft. Sein Verhältnis zum chinesischen Weg war grundsätzlich positiv. Speziell bescheinigte er den chinesischen Genossen immer die Fähigkeit, aus Fehlern zu lernen. Man hat ihm vorgeworfen, er sehe China durch eine rosarote Brille – aber wir werden selber lesen und sehen.

Wir haben drei Termine vorgesehen: Die. 30. Januar / Die. 13. Februar / Die. 27. Februar jeweils um 19 Uhr im Büro der LINKEN Heilbronn, Allee 40.

Ich bitte um eine kurze Rückmeldung per eMail an den Kontakt, wer teilnehmen will (Name, eMail, TelNr). Das Buch von Theo Bergmann ist im VSA-Verlag erschienen und kostet 14.80 €. Die genaue Form, wie wir das Buch diskutieren, besprechen wir noch.

Ich hoffe, daß die Veranstaltung auf Euer Interesse stößt und daß viele von Euch mitmachen.