Zurück zur Startseite

Meldungen & Presse

27. November 2017 Meldung, KV Heilbronn

Wir auf dem Landesparteitag

Die Landesgruppe im Bundestag auf dem Landesparteitag. Alle anderen Fotos von Volker Bohn.

Als Kreisverband DIE LINKE Heilbronn-Unterland waren wir mit 8 Delegierten und einem Gast/Kandidat für den Landesvorstand an beiden Tagen beim Landesparteitag vertreten. Einen kleinen Einblick beim SWR findet ihr hier:https://swrmediathek.de/player.htm?show=b3541df0-d215-11e7-a5ff-005056a12b4c
Ein Artikel in den Stuttgarter Nachrichten: www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.landesparteitag-der-linken-linke-umwirbt-schon-frustrierte-spd-waehler.fe94711c-ab90-4f52-a50e-05fa59889960.html
Als Kreisverband haben wir Kerstin Steiner als Kandidatin zur Bundesparteitagsdelegierte ins Rennen geschickt, bei starker Konkurrenz wurde sie für Nordwürttemberg zur Ersatzdelegierten gewählt. Johannes Müllerschön hat sich für den erweiterten Landesvorstand beworben, konnte auch nach dem ersten Wahlgang in die Stichwahl gehen, unterlag aber dort. Sein Fokus lag auf linken Konzepten für den ländlichen Raum. Mit den 2 neuen Mitgliedern wurde dieses Thema nicht besetzt. Johannes hat aber schon angekündigt, trotzdem dieses Thema weiter zu bearbeiten.
Klar wurde, dass die Mehrheit der Delegierten hinter der Landesgruppe (mit Bernd Riexinger an der Spitze) steht und den Vorschlägen des Landesvorstands folgt. Inhaltlich wurde Forderungen zum Pflegenotstand und gegen rechte Hetze verabschiedet. Der Parteitag solidarisierte sich auch mit Gökay Akbulut, die seit 5 Jahren vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Der Grund dafür ist, dass sie bei einem kurdischen Kulturfest als Übersetzerin und Vermittlerin tätig war.

Mehr Bilder auf unserer Facebookseite: https://de-de.facebook.com/DIE-LINKE-Kreisverband-Heilbronn-Unterland-624216044300392/
Weitere Infos und Bilder auf der Facebookseite des Landesverbands: https://www.facebook.com/dielinkebw